Institutionell

Dentostim Zahn Prothesenlabor

Dentostim Zahn Prothesenlabor wurde im Jahre 2015 im Hause von Dentostim Zahn Poliklinik gegründet.



Ziel der Einrichtung ist es, die Verpflichtung zu einem anderen Labor für die Prothesenbehandlung von Patienten aufzuheben und schneller und intern auf die Behandlungen unserer Patienten zu reagieren.

In unserem Labor werden mit Hilfe des CAD/ CAM- Systems vollständig digitale festsitzende Prothesen, Keramiklaminate (Blattporzellan), Inlays, Onlay-Restaurationen, Glaskeramik-Restaurationen, festsitzende Prothesen auf Implantaten behandelt.

Ein zahnärztliches Prothesenlabor hat für die Zahnklinik viele Vorteile. Darunter können Vorteile wie die Erhöhung der Anpassung der Prothese an den Patienten, die Reduzierung der Terminanzahl und die Reduzierung der Behandlungskosten aufgezeigt werden. Wenn wir dies kurz zusammenfassen sollten:

Vorteile des Dentallabors in der Klinik


Wenn Menschen zum Zahnarzt gehen, denken sie oft nicht über die Bedeutung und Rolle des Dentallabors nach. Sobald aber der Zahnarzt die Messung vorgenommen hat, ist der Labortechniker der Klinik für Ihre dauerhaften Beschichtungen, Porzellanfüllungen, Porzellanzähne oder Prothesen verantwortlich. Der Techniker kann auch Prothesenreparaturen (wie heruntergefallene oder beschädigte Zähne) und viele andere obligatorische Verfahren in Bezug auf Ihren Zahn durchführen.

Die meisten Zahnärzte schicken Laborarbeiten an andere Dentallabors, aber es hat viele Vorteile, ein Labor in der Klinik zu haben. Der wichtigste Vorteil eines Labors und eines Technikers in der Klinik ist die persönliche Kommunikation zwischen dem Zahnarzt und dem Techniker. Beispielsweise, wenn der Zahnarzt für einen Patienten eine Porzellanverblendung anfertigen möchte, kann erwähnt werden, dass sein/ ihr Techniker genau mitteilt, wie er/ sie den endgültigen Zahn des Patienten haben möchte.

Diese Kommunikation zwischen dem Patienten- Techniker- Zahnarzt- Trio leistet einen großen Beitrag zum Behandlungsergebnis. Ebenso ist es für den Techniker viel schneller und einfacher, direkt mit dem Zahnarzt zu sprechen und Antworten auf seine Fragen zu den zu erledigenden Arbeiten zu finden. Manchmal wird der Techniker auch in den Behandlungsraum gerufen, damit der Techniker das Lächeln und die Gesichtszüge des Patienten sehen und ein individuelles Lächeln entwerfen kann.

Diese Situationen sind für Kliniken, die mit einem unabhängigen Dentallabor von der Klinik zusammenarbeiten, sehr unterschiedlich und herausfordernd. In solchen Fällen muss der Außentechniker nur nach den Angaben auf dem Papier arbeiten. Kurz gesagt, wichtige Details können in Einzelheiten verloren gehen. Ein weiterer großer Vorteil des Dentallabors besteht darin, dass es als „schneller Rückkehr“ angesehen werden kann.

Wenn einen Patienten beispielsweise ein Zahn von einer Prothese verloren geht und er/ sie möglicherweise innerhalb einer Stunde zu einer Hochzeit muss, können in solchen Notfällen Kliniken mit Technikern in weniger als einer Stunde dem Patienten eingreifen. Wir glauben, dass die Beziehung zwischen Zahnarzt und Techniker eine wichtige Rolle für die Qualität der endgültigen Behandlung des Patienten spielt.

Pin It on Pinterest

Share This